Crusaders erster Gegner der Falcons

Zum Auftakt der Abstiegsrunde empfangen die Falcons am Freitagabend um 20 Uhr die Gäste des EV Fürstenfeldbruck

In einer Einfachrund treten nun die Mannschaften aufeinander die nach der Vorrunde die Plätze 5-11 belegten. Nach Abschluss dieser Spiele steht der Tabellenletzte als sportlicher Absteiger fest. Somit treffen die Pfrontener erneut auf die Crusaders, die die Vorrunde als Tabellenneunter abschließen konnten. In den ersten beiden Begegnungen mussten sich die Falcons den Kreuzrittern jeweils geschlagen geben. Der knappen Niederlage (5:6 nach Verlängerung) zu Hause folgte ein 0:4 in Fürstenfeldbruck. Nun gilt es für die Spieler um Trainer Dominic Genhardt darum, endlich einen Erfolg gegen die Crusaders einzufahren, um nicht gleich zu Beginn der Abstiegsrunde unter Druck zu geraten. Die Mannschaft und die Verantwortlichen des EV Pfronten hoffen hierbei auf die Unterstützung der einheimischen Fans, um das gemeinsame Ziel, den Klassenerhalt erreichen zu können.

Knaebel, Jochen

Die Termintagung beim Bayerischen Eishockey Verband hat folgende Termine ergeben:

Fr. 10.01.2020, 20:00 Uhr, EV Pfronten-EV Fürstenfeldbruck

Fr. 17.01.2020, 20:00 Uhr, EV Bad Wörishofen-EV Pfronten

So. 26.01.2020, 17:00 Uhr, EV Pfronten-SC Reichersbeuern

So. 02.02.2020, 18:00 Uhr, ESV Burgau-EV Pfronten

Fr. 07.02.2020, 20:00 Uhr, EV Pfronten-ESV Burgau

So. 09.02.2020, 17:30 Uhr, SC Forst-EV Pfronten

Fr. 14.02.2020, 20:00 Uhr, TSV Farchant-EV Pfronten

So. 16.02.2020, 17:00 Uhr, EV Pfronten-EV Bad Wörishofen

So. 23.02.2020, 18:00 Uhr, EV Fürstenfeldbruck-EV Pfronten

Fr. 28.02.2020, 20:00 Uhr, EV Pfronten-TSV Farchant

So.01.03.2020, 18:00 Uhr, SC Reichersbeuern-EV Pfronten

Fr. 06.03.2020, 20:00 Uhr, EV Pfronten-SC Forst

<- Zurück zu: News