Pfronten empfängt Lechbruck

Gleich zu Beginn der Vorbereitungsspiele empfängt der EV Pfronten am Freitag Abend um 20 Uhr die Mannschaft des ERC Lechbruck zum ersten Derby der Saison.

Die Flößer, die bereits am vergangen Freitag zu Gast bei den Eisbären des ESV Burgau waren, zeigten bei ihrem 7:5 Erfolg gleich auf, dass auch in dieser Saison mit ihnen zu rechnen sein dürfte. Herausragender Mann, war der kanadische Neuzugang Frederic Abraham, der drei Treffer beisteuern konnte. Aber auch von dem zweiten Kanadier, Verteidiger Loic Jarry in den Reihen der Lechbrucker erwarten sich die Verantwortlichen noch einiges in der kommenden Saison. Pfrontens Trainer Josi Richter, dem fast der gesamte Kader der Vorsaison zur Verfügung steht, wird alles daran setzen nicht schon wieder gegen den Ligakonkurrenten zu verlieren. In der letzten Saison mussten sich die Falcons den Flößern auf eigenem Eis mit 4:6 geschlagen geben. Auch wenn es sich nur um ein sogenanntes Testspiel handelt, kann davon ausgegangen werden, dass keine der beiden Mannschaften das erste Derby der Saison verlieren möchte. Man darf also gespannt sein, wer am Ende als Sieger vom Eis gehen wird. Knaebel, Jochen

<- Zurück zu: News