Pfronten muss punkten

Am Wochenende stehen den Falcons zwei weitere wichtige Spiele im Kampf gegen Abstieg bevor.

Am Freitag Abend um 20 Uhr sind die Pfrontener zu Gast beim TSV Farchant, am Sonntag um 17 Uhr empfangen die Falcons die Wölfe des EV Bad Wörishofen. Die Kneippstädter befinden sich nach den Siegen gegen Pfronten im Hinspiel (4:2) und Forst (7:4) mit 6 Punkten auf dem 5. Tabellenplatz. Einen Platz davor befindet sich der TSV Farchant mit 7 Punkten nach Siegen gegen Forst (6:1), dem EV Fürstenfeldbruck (4:1) sowie dem Punktgewinn gegen Reichersbeuern bei der 5:6 Niederlage im Penaltyschießen. Die Falcons müssen demnach unbedingt punkten um das Tabellenende verlassen zu können und um den Abstand zu den oben genannten Mannschaften verkürzen zu können. Fehlen wird zumindest am Freitag Verteidiger Lukas Hruska, aufgrund einer Sperre. Auf wen Mike Lehrl und Armin Schneider am Wochenende bauen können, stand noch nicht abschließend fest. Es bleibt jedoch zu hoffen, dass ihnen genügend Spieler zur Verfügung stehen um die anstehenden Begegnungen möglichst erfolgreich absolvieren zu können.

Knaebel, Jochen

<- Zurück zu: News