Tabellenführer und Tabellenschlusslicht zu Gast

Nachdem die Falcons ihr internationales Freundschaftsspiel gegen die Stevenson Mustangs mit 6:2 (5:1/0:0/1:1) gewinnen konnten, geht es am Wochenende wieder darum im Ligabetrieb Punkte einzufahren.

Die erste Chance bietet sich am Freitag Abend um 20 Uhr, wenn das derzeitige Tabellenschlusslicht, die Mannschaft des TSV Farchant zu Gast ist. Allerdings sollten die Pfrontener gewarnt sein, denn die letzten beiden Begegnungen gegen die zu diesem Zeitpunkt Tabellenletzten, Bad Wörishofen und Fürstenfeldbruck wurden jeweils verloren. Im Gegensatz zu diesem Spiel gelten die Falcons am Sonntag um 17 Uhr, als Außenseiter, wenn der bislang ungeschlagene Tabellenführer, die Devils des VfE Ulm/Neu-Ulm an die Vils kommt. Die Mannschaft um Trainer Robert Linke konnte sich in beeindruckender Manier bislang in elf Begegnungen durchsetzen und steht völlig zu Recht an der Spitze der Landesliga Gruppe 2. Unterschiedliche Aufgaben, auf die die Falcons am kommenden Wochenende warten.

Knaebel, Jochen

<- Zurück zu: News