Vorbericht EV Pfronten-EV Bad Wörishofen

Am Freitag Abend um 20 Uhr sind die Falcons zu Gast bei den Wölfen des EV Bad Wörishofen.

Die Kneippstädter, die letzte Saison nach zahlreichen Abgängen eine schwierige Saison zu absolvieren hatten, reagierten darauf und verstärkten sich zur neuen Spielzeit unter anderem mit Trainer Boris Zahumensky, sowie den beiden slowakischen Stürmern, Janac Partik und Lubo Vaskovis, welche gemeinsam mit Franz Schmidt wohl die derzeit gefährlichste Angriffsreihe der Wölfe bilden. Bad Wörishofen startete ähnlich wie der EV Pfronten in die Saison und musste sich den starken Gegnern aus Burgau (1:6), Kempten (1:7) und Ulm/Neu-Ulm (0:8) zu Beginn der Saison geschlagen geben. Den Niederlagen folgte jedoch ein durchaus beachtlicher 6:5 Erfolg bei den Crusaders des EV Fürstenfeldbruck und auch gegen den SC Reichersbeuern zeigten die Wölfe trotz der 4:7 Niederlage eine gute Leistung. Eine eben solche Leistung werden die Falcons um Trainer Gerhard Koziol benötigen um auch im vierten Spiel in Folge punkten zu können.

Knaebel, Jochen

<- Zurück zu: News