Gelungener Auftakt der Falcons

Mit einem 5:3 (2:1/2:1/1:1) Erfolg kehrten die Falcons am Sonntagabend vom Auswärtsspiel bei der Spielgemeinschaft TEV Miesbach/Schliersee zurück und konnten somit einen gelungenen Saisonauftakt verbuchen.

 

Das erste Tor dieser Saison erzielte Joel Titsch (Stammler/Schön) bereits in der 5. Minute und es sollte nicht sein letztes sein. Doch zunächst glichen die Hausherren durch Benedikt Pölt (Meineke/Schunke) nur drei Minuten später aus. Nun war jedoch Pfrontens Torjäger wieder an der Reihe. Zunächst brachte Joel Titsch nach erneuter Vorarbeit von Timo Stammler und Matthew Schön noch vor der ersten Pause die Falcons wieder in Führung, die er im Mitteldrittel mit einem weiteren Treffer in der 25. Minute auf Zuspiel von Jörg Neumann mit seinem dritten Treffer an diesem Abend ausbauen konnte. Noch in derselben Spielminute schlugen die Gastgeber wieder zurück und verkürzten durch Markus Hulm (Taffel/Matha) auf 2:3. Es blieb also zunächst spannend, umso wichtiger war der Treffer von Matthew Schön (Albl/Titsch) kurz vor der Pause, der den Falcons den erneuten Zwei-Tore-Vorsprung sicherte. Für die Vorentscheidung sorgte dann Fabian Gmeinder (Ziegler/Häfele) mit dem fünften Treffer der Falcons, dem die Hausherren lediglich noch das 3:5 in der 58. Spielminute entgegenzusetzen hatten. Somit stand der erfolgreiche Start in die neue Saison für die Pfrontener fest. Strafzeiten: SG Miesbach 1b/Schliersee: 6 Minuten; EV Pfronten: 4 Minuten

 

Knaebel, Jochen

 

 

<- Zurück zu: News

Kommentare

Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
*
*


CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

*
*