Rückkehrer für die Falcons

Gleich zwei Rückkehrer geben die Verantwortlichen des Vereins als Neuzugänge für die kommende Saison bekannt und diese haben eines gemeinsam, denn beide konnten bereits die Meisterschaft der Landesliga für die Falcons gewinnen. Es handelt sich zum einen um Torhüter Danny Schubert, der mit seinen Paraden im Finalrückspiel in Dingolfing ebenso einen großen Anteil am Titelgewinn hatte wie zum anderen um Dominik Sauer, der die Pfrontener damals beim 2:1 Sieg mit 1:0 in Führung schoss.

 

Für beide gilt allerdings auch, dass sie zuletzt aus unterschiedlichen Gründen inaktiv waren und nun nach einer längeren Pause wieder am Ligabetrieb teilnehmen und dementsprechend eine gewisse Eingewöhnungszeit benötigen werden, um wieder ihre volle Leistung abrufen zu können. Sicherlich keine Eingewöhnungszeit werden die Spieler, Robin Wiedmann, Markus Bach und Jörg Neumann benötigen, die erfreulicherweise ebenfalls bekanntgaben eine weitere Saison für die Ostallgäuer spielen zu werden. Robin Wiedmann wechselte bereits 2013 zu den Pfrontenern, Markus Bach kehrte 2009, damals im Juniorenbereich zu seinem Heimatverein zurück. Noch länger dabei ist allerdings Pfrontens Urgestein, Jörg Neumann. Der 34jährige geht nun bereits in die 17 Saison im Seniorenbereich und ist längstens aus der Mannschaft nicht mehr wegzudenken. Somit ist es den Verantwortlichen gelungen, neben den beiden Rückkehrern weitere beliebte Spieler im Verein zu halten, die mithelfen sollen die Ziele dieser Saison zu verwirklichen. „Mit den Verpflichtungen von Danny Schubert und Dominik Sauer ist es uns gelungen, zwei ehemalige Spieler der Meistermannschaft zu reaktivieren, die sowohl auf, wie auch neben dem Eis der Mannschaft und dem Verein gut zu Gesicht stehen und auch bei unseren Fans durchaus beliebt sind. Uns ist bewusst, dass wir ihnen eine gewisse Zeit geben müssen, aber wir sind absolut überzeugt, dass uns beide Spieler weiterhelfen werden. Zu den weiteren Personalien möchte ich sagen, dass der Verein froh ist über diese Zusagen. Alle drei gehören einfach als Pfrontener zu uns und ich bin mir sicher, dass dies unsere Fans auch so sehen. Robin Wiedmann, Markus Bach und vor allem Jörg Neumann sind lange Jahre dabei und zählen somit zu den Stammkräften unserer Mannschaft.“, so der Vereinsvorsitzende Thorsten Krug.

 

 

<- Zurück zu: News

Kommentare

Keine Kommentare
Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
*
*


CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

*
*